Ferienwohnungen in Cascais

#OnlyBefrom mehr als 20.000 Reiseziele

28

Ferienwohnungen in Cascais

ordnen:
Popularität
Preis
Bewertung
Entfernung zum Zentrum
Größe
Schlafzimmer

Neueste Kommentare

Unsere ferienwohnungen Cascais, Portugal haben eine Bewertung von 4 über 5 basierend auf 16 Meinungen. Buchen Sie Ihr Apartment ab 60US$ / Nacht.

Apartments in Cascais - Günstige Ferienwohnungen

Cascais liegt an der Küste von Lissabon und bietet einen Rückzugsort am Meer und ist somit ideal für einen erholsamen Aufenthalt. Cascais ist ein ehemaliger Fischerort und bietet endlose Sandstrände und eine Altstadt gefüllt mit köstlichen Fischrestraurants. Es ist der Lieblingsplatz der portugiesischen Stadtbewohner und kann an Wochenende und im Sommer ziemlich überfüllt sein - es gibt aber ausreichend Platz für alle! Falls Sie nicht gerade an den romantischen Stränden entlang schlendern oder ein Glas Wein in einem der vielen authentischen Restraurants genießen, können Sie gemütlich durch die Gassen wandern und in die schrulligen Museen, Boutiquen und Workshops eintauchen. Cascais kommt nach Einbruch der Dunkelheit und nachdem die vielen verschiedenen Bars mit bunten Lichern beleutet sind, erst so richtig zum Leben. Wenn Sie auf der Suche nach einem erholsamen Aufenthalt, nur wenige Minuten von einer der lebendigsten Metropolen Europas sind, dann werfen Sie einen Blick auf unsere Auswahl an Apartments in Cascais.

Natürliche Schönheit und atemberaubende Strände - Aktivitäten in Cascais

Egal, ob Sie für die Auswahl von Stränden oder die weite Auswahl von kulturellen Attraktionen nach Cascais gekommen sind, werfen Sie einen Blick auf unsere Apartments in Cascais. Alle unsere Unterkünfte befinden sich in zentraler Lage, sodass Sie bequem zu Fuß zu den Museen, den Restaurants, dem Strand und den Geschäften kommen können.

Zwischen Lissabon und Cascais

Cascais befindet sich entlang der Küste von Lissabon, wo der Fluss Tejo auf den Atlantischen Ozean trifft. Portugal‘s Hauptstadt ist nur 30 km entfernt und somit ist es schnell und einfach, zu diesem entspannden und freundlichen Badeort zu gelangen.

Der meist empfohlene Weg zwischen den beiden Orten zu reisen, ist mit dem Zug. Der Zug dauert eine halbe Stunde und ist zudem auch noch sehr billig, wenn Sie eine Reise-Karte besitzen (Sie bekommen diese Reise-Karte an Stationen, an Touristeninformationen oder an Zeitungsständen). Der Zug fährt vom Bahnhof Cais do Sodre in Lissabon alle zwanzig Minuten ab.

Es gibt auch Busse, die zwischen Lissabon und Cascais verkehren, aber diese dauern in der Regel länger und könnten auch teurer sein. Sie können auch nach Cascais mit dem Auto fahren, aber denken Sie daran, dass die Küstenstraßen besonders zu Spitzenzeiten ziemlich überfüllt sind.

Die farbenfrohe Geschichte von Cascais

Cascais war einst ein bescheidenes Fischerdorf unter der Herrschaft von Sintra im 12. Jahrhundert. Die Stadt verließ sich auf die nahe gelegenen Städte für Verwaltungszwecke und lebte vor allem von Produkten des Landes und des Meeres - Angeln war ein enorm wichtiger Bestandteil der Geschichte von Cascais und deswegen ist die Stadt heute noch als ein altes Fischerdorf bekannt. Im 13. Jahrhundert begann die Stadt, ihre Erzeugnisse nach Lissabon zu verkaufen, was sofort den Status der Stadt erhöhte. Der neue Wohlstand kam mit dem Durchbruch durch die Herrschaft von Sinstra in 1364. Bis zu den 1800er Jahren blieb die Stadt mit der Fischerei und dem Handel mit Lissabon stark involviert. Leider wurde im Jahre 1755 ein Großteil von Cascais durch ein Erdbeben zerstört und es dauerte viele Jahre, die wohlhabende Stadt wieder aufzubauen.

Im 20. Jahrhundert sah eine Kombination aus Luxus-Entwicklung in der Nähe von Estoril und Portugals Neutralität im Zweiten Weltrkrieg die Popularität gedeihen. Die neue Luxus-Szene, die sich über die Stadt Dank einem Zustrom von Casinos und einer modernen Infrastruktur für Luxus-Urlauber verbreitet hat, ist heute besonders beliebt für wohlhabende Urlauber und während des Kriegs wurde die Stadt zur Heimat von vielen europäischen Königsfamilien. Heute ist die Stadt ein beliebtes Touristenziel, aber es zieht mehr einheimische Familien an als königliche Kreise.

Apartments in Cascais – Ferienwohnungen in Cascais

Ferienwohnungen in Cascais

Die Küstenstadt Cascais befindet sich in der Nähe von Lissabon, bietet allerdings ein viel ruhigeres Ambiete als die portugisische Hauptstadt. Kurvenreiche Straßen führen die Touristen vorbei an Souvenirshops im Vintage-Stil, kleine und authentische Restaurants und verstecke Galerien, und auch an Unterkunftsmöglichkeiten gibt es etwas für jeden Geschmack. Nahe am Meer gelegen, gibt es zauberhafte Hotels, umramt mit lila Drillingsblumen, welche einen luxuriösen Aufenthalt bieten. Kleine und gemütliche Gasthäuser befinden sich in der Altstadt von Cascais. Außerdem gibt es am Strand gelegene Apartments und Ferienwohnungen, die spektakuläre Aussichten auf den Ozean und die lange Küste bieten.

Entspannte Spaziergänge in Cascais

Eine der besten Möglichkeiten, Cascais zu erkunden, ist zu Fuß und unsere Apartments in Cascais, die sich in der Nähe der Attraktionen befinden, bieten die perfekte Unterkunft. Beginnen Sie mit einem Spaziergang entlang des Fischerhafens und genießen Sie den lokalen Lebensstil. Hier können Sie den Fischern bei der Arbeit zusehen und auf die bunten Fischerboote blicken.

Gönnen Sie sich danach ein Getränk an einem der Strände von Cascais, bevor die Massen anströmen. Gehen Sie dann weiter zum Parque Municipal da Gandarinha und kühlen Sie sich im Schatten der Bäume ab. Es gibt auch einen kleinen Zoo mit vielen Tieren, der ideal für die jüngeren Mitglieder der Familie ist.

Tauchen Sie als nächstes in die verwinkelten Gassen des Stadtzentrums ein. Es gibt viele schrullige Kunsthandwerksläden, die faszinierende Souveniers und die vielgeliebten Asulejos, oder die bemalten Fließen, für die Lissabon berühmt ist, verkaufen. Neben den Geschäften gibt es noch viele kleine Museen und lokale Galerien, wie auch familiengeführte Cafés, wo Sie einen leckern Happen zum Essen finden können.

Halten Sie sich am Nachmittag von der Sonne in der Centro Cultural fern. Hier finden regelmäßig verschiedene Ausstellungen statt. Das Gebäude, das im 16. Jahrhundert ein Kloster war, ist definitiv einen Anblick wert. Machen Sie am Abend einen gemütlichen Spaziergang zum Yachthafen, wo Sie einen leckeren Cocktail schlürfen und den Sonnenuntergang sehen können. Gehen Sie dann weiter zu einem der authentischen Restaurants für eine leckere Fisch-Mahlzeit, bevor Sie leckere Drinks ausprobieren und bis in die frühen Morgenstunden tanzen.

Erhalten Sie unsere exklusiven Angebote
Dinge, die man machen sollte